ÜBER MICH

Projekte entwickeln und organisieren ist meine Leidenschaft und bekanntlich ist das Wichtigste die Freude, an dem was man tut!

Schon sehr früh wusste ich genau, wo meine Reise hingehen soll. Nach Abschluss der Handelsakademie folgte der Bachelor in Marketing & Eventmanagement an der Birmingham Universität in England. Danach sammelte ich 11 Jahre Berufserfahrung in den renommiertesten Eventagenturen Österreichs, bis ich mich im Februar 2019 als Projektmanagerin für Events und Reiseveranstaltungen selbstständig machte.

Neben der weiteren Abwicklung diverser Business Veranstaltungen begann ich mir mit meiner Leidenschaft zum Triathlon ein zweites Standbein aufzubauen. Während meines jahrelangen Mitwirkens bei diversen Sportveranstaltungen wie den Beach Majors auf der Wiener Donauinsel bzw. vormals dem Beach Volleyball Grand Slam in Klagenfurt, dem Tullner Rosenarcadelauf  der AFBÖ Europameisterschaft, der CEV Eurovolley und der UEFA Europameisterschaft habe ich ausreichend Erfahrungen und Know-how gesammelt. Parallel nehme ich als Hobbyathletin inzwischen seit über 10 Jahren regelmäßig an Triathlonwettkämpfen in allen Disziplinen (Sprint- bis Langdistanz) sowie an Trainingslager unterschiedlicher Anbieter teil, weshalb ich nicht nur die Abläufe sehr gut kenne, sondern auch genau weiß worauf es ankommt und was eine gute Veranstaltung auszeichnet. Ich kenne alle Blickwinkel – die des Veranstalters, freiwilligen Helfers, Sponsors, Teilnehmers und Zusehers und mein Ziel ist es das Beste für alle Beteiligten aus Eigenveranstaltungen rauszuholen!

Nach meinem ersten Marathon 2008 in Berlin habe ich beschlossen kraulen zu lernen und es mit der doch etwas abwechslungsreicheren Sportart Triathlon zu versuchen. Ich kaufte mir mein erstes Rennrad und fuhr gleich mal auf Trainingslager nach Istrien. Im Juni 2010 startete ich dann bei meinem ersten Triathlon über die olympische Distanz in Wien und holte mir gleich den 1. Altersklassen-Rang. Seither bin ich schon über 20 Mal bei diversen Siegerehrungen am Podest gestanden, aber nicht nur die Erfolge haben mich angetrieben – Triathlon ist zu meiner absoluten Leidenschaft geworden – ich lebe und liebe diesen Sport!!!

Meinen größten Erfolg feierte ich 2019 auf der Langdistanz beim Austria Triathlon in Podersdorf, wo ich als 3. Dame gesamt ins Ziel kam und den 1. Altersklassen-Rang belegte.

Über nvelop

nvelop ist eine Ableitung von Entwicklung & Umhüllung. Das Essentiellste für die Umsetzung eines erfolgreichen Projekts ist die Kompetenz, den Gesamtüberblick zu bewahren, alles zusammenzuhalten und gemeinsam zum Ziel zu führen und genau dafür steht nvelop!